überhaupt haben
der Weintourismus in Krim  
RU UA BY ES EN FR DE
die Weinbereitung in Krim
· die Antike Kultur der Weintraube und die Schuld in den Griechischpolicen Krim

· die Weinbereitung der Höhlenklöster und der Städte. Die genuesischen Kolonien

· die Wurzeln der modernen Weinbereitung. Fürst G.A.Potemkin. Graf M.S.Woronzow. Djuk halt Rischelje

· der Fürst des pS Golizyn und die Spezifischen Güter des Kaiserlichen Familiennamens
die Kultur der Weines und des Kognaks
· die Lektüre des Etikettes. Die Unterschiede in den internationalen und sowjetischen Standards

· der ukrainsko-Russe das Wörterbuch für die Beschreibung der Weine und der Kognaks

· die Grundlagen der Weinetikette: die marschmässige Variante

· die Einfachen Räte für die selbständige Probe der Weine und der Kognaks
die Herrlichen Reisen
· das Institut der Weintraube und die Schuld ' Magaratsch '

· die Vereinigung ' Massandra '

· der Betrieb schampanskich der Weine ' die Neue Welt '

· der Sowchos-Betrieb ' das Sonnige Tal '

· der Sowchos-Betrieb ' Koktebel '

· der Inkermanski Betrieb der trockenen Markenweine

· der Betrieb schampanskich der Weine ' der Goldene Balken ', den Sewastopoler Kellereibetrieb

der Weintourismus heute
· der Kalender der Wettbewerbe, der Festivals, der Feiertage

· die Weintraube, den Wein und die Gesundheit. Ampeloterapija und enoterapija

· der Wein wie das Souvenir auch als das Geschenk, das Weinzubehör, der Süßigkeit aus der Weintraube

· die Abfuhr der Weines, der Weintraube und des Setzmaterials

·
die Karte
ru ua by es en fr de
die Statistik der Webseite

der Wein und das Eis, den Wein und das Wasser, die Cocktails und ' die Verschnitte '

das Eis üblich, in wermuty und die Balsame zu ergänzen, sondern auch der Geschmack anderer Weine, sowie des Kognaks auf der Hitze wird er nur verbessern.

Überhaupt alle Krimweine auf der Hitze besser, zu trinken, den Trinkwasser verdünnend, und ist genug es ins kühle Wetter und von der Erkältung auf das Glas des Tees 15-20 Gramme kagora oder des roten Portweins, um, wie sofort zu fühlen die angenehme heilsame Wärme nach dem Körper ausgegossen wird. Im übrigen, auf den Verkostungen, natürlich, den Wein verdünnen nicht. Es ist wichtig noch, sich zu erinnern, dass die Kohlensäure in mineralisch und dem Sodawasser die Handlung des Alkohols beschleunigt. Einerseits, es schafft die festliche Stimmung hinter dem Tisch, mit anderem sofort, wird schneller erlauben, der Trunkenheit zu gehen, wenn Sie sich beeilen zu den geschäftlichen Pflichten zurückzukehren.

In Bezug auf die Cocktails besser nicht, und anvertraut zu werden den geprüften klassischen Rezepten und den erfahrenen Barmixern zu experimentieren. Zu Zwecken des Weintourismus haben die Cocktails des Sinnes überhaupt nicht.

ist die Vermischung zwei fertiger Weine – "kupaschirowanije" - vollkommen zulässig, wenn jeder von ihnen aus der hell geäusserten Sorte erzeugt ist, und Sie fühlen, dass die gegenseitige Ergänzung der Sorten Ihrem Geschmack besser herankommen wird. Die viel zu süßen Weine kann man trocken, viel zu dick rot – die Weißen ergänzen.

wichtigst für die Gesundheit und die Einschätzung des Geschmacks - die Reihenfolge pitija. Sie ist nicht nur nicht soviel für degustirowanija wichtig, es ist überhaupt für den Gebrauch der Weine wieviel. Die leichte Schuld soll fest, fest - süß, die Weißen - rot, jung - ertragen vorangehen. Den weißen Sekt mit dem niedrigen Inhalt des Zuckers (brjut, trocken oder halbtrocken) reichen am Anfang der großen Tafel, und rosa oder rot halbsüß und muskat- – zu den Früchten, dem Eis, der Schokolade.

verfügen Viele Getränke über die Eigenschaft, den Organismus des Menschen beizeiten und zur Aneignung des Alkohols, und zur Nahrung vorzubereiten. Der Sekt, madera, den Xereswein, wermut werden als Aperitif unter den leichten Neostrahl den Imbiss gereicht.

Wenn versuchen Sie den Wein, und zugleich gründlich stärken Sie, so wird zum Fisch und dem Vogel weiß, und zum Fleisch der rote Wein gereicht. Die Gemüseplatten sind mit den halbtrockenen Weinen gut, und die fettigen und scharfen Platten, besonders fordern scharennyje, die festen saturierten Weine.

Und die Hauptregel: den Wein nehmen nicht zu sich, und vom Wein sapiwajut das Essen ! Der Sinn darin, dass jede Platte den Geschmack der Weines auf eigene Art zeigt. Und dieser Geschmack bleibt in den Pausen zwischen dem Essen, den besonderen Hintergrund für den Verkehr, die Gespräche, der Empfindung des Feiertages schaffend.

begleiten Teuere Platten selten kollekzionnymi, den berühmten Weinen. Jedoch soll kompliziert und der rezente Geschmack des Essens vom reichen Strauß der Weines sofort nicht betäubt werden, so dass nicht allen so einfach und einstellig, zum Beispiel, der Aal im roten Wein, so vorbereiten, und reichen es mit dem selben Wein.

Fast zu allen Platten kann man die Schuld erfolgreich auswählen. Die Ausnahme bildet nur der salzige und fettige Fisch, sie gibt den Weinen den unangenehmen metallischen Beigeschmack. Wenn es solchen Fisch ja wünschenswert ist, so ist es zu ihr besser, die Bierverkostung zu veranstalten. In Krim ist der ganze Reichtum der brauenden Industrie der Ukraine und viel populärer Sorten anderer Länder vorgestellt. Sie bewerten es kann in solcher Reihenfolge: die leichten hellen Sorten, fest hell, ertragen, fest mit den Honig- und übrigen Zusätzen, rot, dunkel, dunkel mit den Zusätzen und die dunklen Ertragenen. Jedoch ist die Standards des Bieres von Jahr zu Jahr und von der Stelle zur Stelle, so dass die Bierverkostungen viel leichter, nur die Ergänzung zur Reise, und nicht seinen Hauptanlass zu ertragen.

Kehre ich zum Wein und zum fettigen Fisch zurück, wenn es sowohl jenen, als auch anderen immerhin wünschenswert ist: den Fisch kann man einfach vom Tomatensaft nachtrinken, und dann, zum Wein – dennoch der Weiße zurückkehren und ist trockener.

Im übrigen, in der Reise die Hauptsache, den Eindruck über die lokalen Platten und die lokale Küche zu bilden – vertrauen Sie der Neugierde nicht zu sehr an Sie werden mit den Regeln gefahren.

Um so mehr, dass sind viele unsere Traditionen nicht nur des Sinnes entzogen, sondern auch sind vom Gesichtspunkt der Franzosen und der elementaren Physiologie einfach schrecklich. Zum Beispiel, die Gewohnheit sajedat der Sekt von der Schokolade oder zitrus-. Doch betäubt ihr saturierter Geschmack die geschmacklichen Höcker der Sprache einfach! Wesentlich setzt die Wahrnehmung des Geschmacks und das Eis herab. Jedoch werden sein Geschmack und der Geschmack des Getränkes gewinnen, wenn das Eis, likernym vom Wein oder dem Kognak zu begießen.

die Schokolade , werden der Kaffee oder die östlichen Süßigkeiten den Geschmack nur der festen Portweine, der Muskatnüsse, der Balsame und der Kognaks nicht unterbrechen. Zu ihm sind die Zitronen, die Apfelsinen und die übrige Exotik schon passend. Wird den Geschmack likernych der Weine und der Kognaks und gut den Tabak nicht unterbrechen. Im übrigen, wir werden an die Mäßigung und der Achtung vor Ihrer Gesellschaft wieder erinnern.

Igor Russanow



Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

das Geschirr für die langen Festmahle und die Bankette

Rückwärts | der Anfang | -ртхЁ§
© 2005-2009 www.crimean-wine.com. Der Weintourismus in Krim  ¤Ёш den Zitieren der Materialien der Webseite ist die gerade Hyperverbannung auf www.crimean-wine.com  

obligatorisch